AUGE
Gefördert durch Bayerisches Staatsminist
Nachhaltigkeit =Vorsprung
Bayerische Akademie für Umwelt, Gesundheit und nachhaltige Entwicklung

Die Kooperationsbörse

Die Erwartungen der Mandanten an die Leistungsfähigkeit und das Beratungsspektrum des Steuerberaters werden weiter steigen. Um der Nachfrage nach ganzheitlicher Beratung begegnen zu können, wird der Steuerberater umfangreiches Informationswissen mit entsprechenden praktischen Erfahrungen vorhalten müssen. Je nach Größe der Kanzlei und Region werden die Steuerberatungskanzleien unterschiedliche Marktsegmente besetzen und zum Teil neue Formen der Berufsausübung anstreben, um das geforderte Beratungsportfolio bedienen zu können. 

Insbesondere für Einzelkanzleien können Kooperationen – auch mit Angehörigen anderer Berufsgruppen –, sowie die Bildung von Netzwerken ein maßgeblicher Erfolgsfaktor sein, sich durch fachliche oder branchenspezifische Spezialisierungen im Markt zu behaupten.

Vor diesem Hintergrund ist es dem LSWB von besonderer Wichtigkeit, insbesondere den inhabergeführten und kleineren Kanzleien, ein Experten-Netzwerk in Form einer internet­gestützten Kooperationsbörse zur Verfügung zu stellen.

Auf dieser Internetplattform soll es interessierten Kanzleien erleichtert werden, die für eine komplexe Aufgabenstellung notwendigen Spezialisten zu finden und mit ihnen auf einer sicheren Basis gemeinsame Nachhaltigkeitsprojekte umsetzen zu können.

In diesem durchaus strategisch wichtigen Projekt begleitet der LSWB die Gemeinnützige Bayerische Akademie für Umwelt, Gesundheit und nachhaltige Entwicklung (AUGE), eine internetbasierte Kooperationsbörse anzubieten.

Hierbei steht die Förderung von Energieeffizienz, Umweltmanagement und nachhaltiges Wirtschaften, sowie die Erhöhung des Wahrnehmungsradius von Nachhaltigkeitsthemen im Vordergrund. 

Die Themen Energieeffizienz, Umweltmanagement und nachhaltiges Wirtschaften finden zunehmende Bedeutung in der Öffentlichkeit. So nimmt der Landesverband der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in Bayern e.V. (LSWB) seine Vorbildfunktion als Klimaallianzpartner wahr. Der LSWB hat sich hierzu dem Qualitätsverbund „umweltbewusster Betriebe in Bayern“ (QuB) angeschlossen. Unterstützt wird der LSWB dabei von der „Gemeinnützigen Bayerischen Akademie für Umwelt, Gesundheit und nachhaltige Entwicklung (AUGE), die das Konzept federführend erarbeitet und umgesetzt hat.

Zielsetzung dabei ist nachhaltiges Wirtschaften mit ökonomischen und ökologischen Handeln zu vereinbaren. Die Umsetzung von Nachhaltigkeitsaspekten soll nicht nur in den Kanzleien der Mitglieder im LSWB sondern auch bei den Unternehmen der Mandanten angestrebt und gefördert werden.

Für die Umsetzung von Ideen und Investitionen von Energieeinspar­potenzialen, Einrichtung kontinuierlicher Verbesserungsprozesse, Nachverfolgung von Klimaschutzzielen und einer Nachhaltigkeitssicherung durch ein zertifiziertes Qualitätsmanagement benötigen Kanzlei und Unternehmen professionelle Kooperationspartner.

Die zeitlichen Ressourcen des Steuerberaters sind bei der täglichen Arbeit  bereits mehr als aufgezehrt. So fehlt es oftmals nicht am Willen, sondern am „übervollen“ Kanzleialltag, sich den Themen Energieeffizienz, Umweltmanagement und nachhaltigem Wirtschaften zu widmen.

Spezialisieren und kooperieren wird für alle Kanzleien und Unternehmen die Herausforderung der Zu­kunft sein. Dem LSWB und seinen Mitgliedern, den steuerberatenden Kanzleien, ist es besonders wichtig, nur mit Kooperationspartnern zusammen zu arbeiten, die selbst eigene hohe und selbstauferlegte Qualitätsansprüche erfüllen.

Die Kooperationsbörse eröffnet insbesondere kleineren  Kanzleien große Chancen auf Wachstum und Spezialisierung. Die Kooperationsbörse ermöglicht es, dass die für eine komplexe Aufgabenstellung benötigten Experten schnell gefunden werden.

Ihre Ansprechpartner

Dieter Pfab

Tel.: 08441/807520
E-Mail: pfab@pfab-stb.de

Kontakt

Bayerische Akademie für Umwelt, Gesundheit und
nachhaltige Entwicklung

Ingolstädter Str.51
85276 Pfaffenhofen

Tel.: 08441/807520
E-Mail: info@Augebayern.de